• Fichte-f
  • französisch-bilingual • 
  • mint-freundlich • 
  • sozial engagiert

bili

PKM-AG: Ausbildung zu KulturStartern

Dem Fichte-Gymnasium ist es wichtig, dass seine Schülerinnen und Schüler den Schulalltag und somit die Schule aktiv mitgestalten. Daher bietet das Fichte viele Beteiligungsformen, wie die SMV (Schüler mit Verantwortung) oder das Gründen eigener Arbeitskreise, an. Auch die Teilnahme an Arbeitsgemeinschaften, wie der Presse-, Kultur- und Medien-AG (kurz PKM-AG) unter Leitung von Frau Förster, ist möglich. Im Rahmen der PKM-AG können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Kooperation mit der Landesvereinigung kultureller Jugendbildung kostenlos zu KulturStartern ausbilden lassen. Ziel ist es ein eigenes Projekt zum Thema "Kunst und Kultur" als Schülermentoren an der eigenen Schule zu planen und gemeinsam durchzuführen.

Wir, sechs Schülerinnen der neunten Klasse, durften unsere Ausbildung zu KulturStartern nun beginnen. Im Rahmen eines dreitägigen Seminars, vom 26. Oktober bis zum 28. Oktober 2021, wurden wir in der Jugendherberge Karlsruhe von der Landesvereinigung kultureller Jugendbildung geschult.

Am ersten Tag der Ausbildung ging es darum, den ca. 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmern Kultur näher zu bringen und den Bedeutungsinhalt des Wortes "Kultur" zu klären. Nachmittags ging es ins Staatstheater Karlsruhe, wo wir eine spannende Führung hinter die Kulissen bekamen. So wurden uns die Abläufe und Vorbereitungen, die hinter einem Theaterstück stecken, aufgezeigt.

Gleich zu Beginn des zweiten Tages durften wir uns zwischen drei verschiedenen Workshops zum Thema Zeichnen, Theater und Graffiti entscheiden. Die Workshops wurden von echten Kulturprofis geleitet. So wurden beispielsweise drei professionelle Künstlerinnen und Künstler engagiert, um uns Tipps und Tricks weiterzugeben.

Nach den zwei inspirierenden Tagen stand der letzte Tag ganz unter dem Motto der eigenen Projektidee. Hierzu wurde in schulinternen Gruppen gebrainstormt und geplant. Mit Hilfe der zwei Leiter konnten verschiedenste Projekte organisiert und durch Finanzierungsangebote der LKJ unterstützt werden. So bekamen wir neue Ideen zum Thema Projektmanagement und wir stärkten unsere Organisationsfähigkeit.

Nach den drei lehrreichen Tagen denken wir gerne an die Zeit zurück. Bei dem Seminar konnten wir viele neue Kontakte knüpfen und wir freuen uns nun, unsere Projektidee am Fichte umzusetzen. Ihr dürft gespannt sein!

Bergdolt, Maya; Hilkert, Jule (Kl. 9) – PKM-AG, för